GTA Online: The Criminal Enterprises – Neues Update erscheint am 26. Juli

Die Wirtschaft im südlichen San Andreas steckt in der Krise. Die Benzinpreise haben den höchsten Stand seit Jahrzehnten erreicht, Lieferschwierigkeiten bestimmen den Markt und eine mörderische Hitzewelle hat den Staat fest im Griff.

Das daraus resultierende Chaos hat lukrative Auswirkungen für Führungskräfte, Biker, Nachtclub-Besitzer und Waffenschmuggler. Der plötzliche Preisanstieg an der Tankstelle erregt derweil die Aufmerksamkeit der IAA, die vermutet, dass die korrupte Duggan-Ölfamilie das System zu ihren Gunsten ausnutzt. Die Agency wird eure Hilfe brauchen, um die Wahrheit herauszufinden.

The Criminal Enterprises ist ein umfassendes Update, das GTA Online ab dem 26. Juli neue Missionen und Verbesserungen hinzufügt, inklusive neuer Geschäftsmöglichkeiten für kriminelle Karrieren, ausgeklügelter neuer Kontaktmissionen, in denen ihr als IAA-Agent agiert, und vielem mehr.

The Criminal Enterprises wartet außerdem mit vielverlangten Verbesserungen auf, um den Spielern beim Erklimmen der kriminellen Karriereleiter mehr Freiheit zu bieten. Spieler können sich über bessere Auszahlungen für diverse Aktivitäten sowie zahlreiche Verbesserungen freuen – zudem gibt es den ganzen Sommer über neue Modi, Fahrzeuge, Sammlergegenstände und spezielle Events. Spieler können in neuen Showrooms eine Reihe neuer Fahrzeuge testen oder gleich vor Ort kaufen.

Erweitert eure Geschäfte

Nach dem Launch von GTAV auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S und der Standalone-Version von GTA Online in diesem Jahr entwickelt die Erweiterung, The Criminal Enterprises, die GTA-Online-Welt auf allen Plattformen weiter. Ob ihr sie durch den Career Builder auf den Konsolen der neuesten Generation betreten habt oder altgediente große Tiere seid, The Criminal Enterprises bietet eine riesige Auswahl an Updates für unerschrockene Entrepreneure jeglicher Couleur. Und egal, welchen kriminellen Karrierepfad ihr eingeschlagen habt, jegliches Business-Gameplay – inklusive Verkaufsmissionen – ist als Teil von The Criminal Enterprises in privaten Sitzungen (nur für Spieler mit Einladung, Crew und Freunde) verfügbar.

Führungskräfte

Bürobesitzer werden eine neue Managerin antreffen, Lupe, die bereit ist, weitere Spezialfracht aufzutreiben, um die leeren Regale zu füllen. Außerdem tut sich für Führungskräfte eine neue Nebenbeschäftigung auf: Einmal täglich erscheint eine Ladung Spezialfracht vor eurem Lagerhaus, bereit zur Lieferung zu den Docks. Darüber hinaus gibt es zwei weitere neue Quellen für Spezialfracht, die den Beschaffungsmissionen hinzugefügt wurden und für mehr Abwechslung für Wirtschaftskriminelle im ganzen Staat sorgen.

Biker

Clubhäuser mit einer Motorrad-Tuningwerkstatt erhalten ein Gratis-Upgrade, das MC-Presidents die Möglichkeit gibt, die Motorräder von Kunden nach bestimmten Vorgaben zu modifizieren und sie ihnen für GTA$ und RP zu liefern. Biker können sich außerdem mehr Respekt und mehr Geld in der Kasse verschaffen, indem sie zwei neue Clubhaus-Missionen absolvieren, die an der Wand im Konferenzraum des Clubhauses angeschrieben sind. Und vielleicht fallen euch Gäste auf, die die Bar eures Clubhauses belagern – eine Mission zur Barversorgung sorgt dafür, dass die Fässer voll und die Kunden zufrieden sind, und nicht zuletzt für zusätzliches passives Einkommen für euren MC.

Waffenschmuggler

Ammu-Nation hat davon Wind bekommen, dass ihr dick im Geschäft für Qualitätsware zu fairen Preisen seid, und will dabei mitmischen. Liefert ein Mal am Tag eine Ladung bei einer bestimmten Ammu-Nation-Filiale ab und erhaltet so zusätzliche Einnahmen. Wenn ihr euren Bunker auffüllt, werdet ihr zwei neue Versorgungsmissionen vorfinden. Raubt diese beiden neuen Ziele bis aufs letzte Hemd aus. Spieler können Versorgungsmissionen auch von unterwegs starten oder ihren Forschungsfortschritt durch den Diebstahl von Informationen von einem schwerbewaffneten Ziel beschleunigen.

Nachtclub-Besitzer

Nachtclub-Besitzer können jetzt Yohan kontaktieren, um in Missionen Waren für ihr Nachtclub-Lagerhaus aufzutreiben, oder Tony anrufen, um Club-Management-Missionen zu starten. Zwei neue Club-Management-Missionen wurden der Liste hinzugefügt und bieten neue Möglichkeiten, eure legalen Geschäfte anzukurbeln. In eurem Club könnt ihr die Stimmung im grünen Bereich halten, indem ihr Störenfriede nach draußen befördert und ohnmächtig gewordene VIPs in Sicherheit bringt.

Arbeitet in „Operation: Belastende Unterlagen“ undercover

Die Gewinne der rasant gestiegenen Benzinpreise scheinen alle in eine Richtung zu fließen – in die Taschen der berüchtigtsten Ölmagnaten in Los Santos. Die IAA wittert eine kriminelle Verschwörung. Agent ULP wird euch kontaktieren und die neue „Operation: Belastende Unterlagen“ anbieten, in der 1–4 Spieler als Agenten vereidigt den Auftrag haben, die Treibstoffmagnaten, die Duggans, zu durchleuchten und herauszufinden, ob sie die unsichtbaren Strippenzieher hinter den explodierenden Ölpreisen sind.

Erhöhte Auszahlungen und weitere Verbesserungen

Über all das Obengenannte hinaus erwartet euch eine umfangreiche Liste an kommenden Verbesserungen für das Gameplay und Spielerlebnis in GTA Online, zum Beispiel die Reduktion der Effektivität der Lenkraketen der Oppressor Mk II, ein schnellerer und einfacherer Weg, um während Gefechten eure Gesundheit aufzufüllen, indem Snacks und Panzerung leichter zugänglich werden, und vieles mehr.

The Criminal Enterprises führt außerdem einige Änderungen an der Spielökonomie ein, zum Beispiel dauerhaft höhere Auszahlungen für Rennen und Gegner-Modi, erhöhte Auszahlungen für die ursprünglichen Raubüberfälle und den Weltuntergangs-Raubüberfall, höhere Gehälter für Leibwächter, Mitarbeiter und MC-Mitglieder und mehr.

Alle weiteren Details zu den Neuerungen für Gameplay und Balancing findet ihr auf dem Rockstar Newswire, wenn The Criminal Enterprises am 26. Juli auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC an den Start geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.