Red Dead Online – Euer Feedback ist gefragt!

Die Red Dead Online Beta ist seit letztem Freitag offiziell für alle Spieler von Red Dead Redemption 2 verfügbar. Über die ersten paar Tage im Early Access haben wir schon tollesFeedback von der Community erhalten, so RockstarGames. Wir werden weiter an der Balance und am Feintuning arbeiten, um sicherzustellen, dass es für alle Spieler eine spaßige und belohnende Online-Erfahrung ist. Bitte macht damit weiter auf reddeadonline.com/feedback – wir hören zu!

Auf dieser Grundlage haben wir erste Tipps zusammengestellt:

  • Charaktererstellung: Nutzt die umfangreichen Werkzeuge des Charakter-Editors, um Aussehen und Gesichtsmerkmale eures Charakters zu bestimmen. Um eine Reihe von Gesichtsmerkmalen noch weiter anzupassen, drückt X/A, um in der Anpassungs-Sektion die Schieberegler zur Feinabstimmung zu benutzen. Ihr könnt den rechten Stick drücken, um das Gesicht eures Charakters schnell ohne Bart anzeigen zu lassen, und es mit L1/LB und R1/RB schnell im Profil betrachten. Während ihr Änderungen an Frisur, Bart, Schminke und Zähnen eures Charakters jederzeit beim lokalen Barbier oder Änderungen an eurer Kleidung im Geschäft oder in eurer Garderobe vornehmen könnt, könnt ihr permanente Gesichtsdetails wie Nase, Augen, Mund oder Sommersprossen nicht mehr verändern, sobald ihr die Charaktererstellung abgeschlossen habt. Solltet ihr mit einem neuen Charakter von vorne beginnen wollen, könnt ihr euren aktuellen Charakter löschen und einen neuen erstellen, indem ihr im Pausemenü in den Bereich SPIELER geht und dort Viereck/X gedrückt haltet. Bitte beachtet, dass euer existierender Charakter und Fortschritt dadurch gelöscht werden.
  • Spielermenü: Drückt auf dem Steuerkreuz nach links, um das Spielermenü zu öffnen. Von hier aus könnt ihr auf viele praktische Werkzeuge und Funktionen zugreifen: Zeigt andere Spieler in der Sitzung oder eure Freunde an, gründet einen Trupp oder tretet einem bei, verwaltet euer Lager und eure Pferde, tretet Spielen und Serien schnell bei, passt eure Sprach-Chat-Optionen an – wählt „Jeder“, um mit allen in eurer Nähe zu sprechen, oder begrenzt den Chat auf euren Trupp, eure Freunde oder eure Crew – und vieles mehr.
  • Schnellreisen: Besucht Schnellreise-Wegweiser, um für einen festen Betrag schnell zu eurem Trupp, euren Freunden oder anderen Orten auf der Karte zu reisen, oder um zu eurem Lager zurückzukehren.
  • Ein Land der Möglichkeiten: Trefft Horley in Blackwater, um „Ein Land der Möglichkeiten“ zu starten, eine Reihe von kooperativen Story-Missionen, die eure Ehre basierend auf euren Entscheidungen in die Höhe schießen oder in den Keller gehen lassen können. Ihr werdet einige Charaktere in Red Dead Online kennenlernen, an der Seite anderer Gesetzloser kämpfen und dabei ganz ordentlich Profit machen. Wenn ihr alle positiven Ehre-Entscheidungen getroffen habt und sehen wollt, wie die Geschichte sich mit negativer Ehre verändert, könnt ihr die Missionen wiederholen und alle negativen Ehre-Entscheidungen treffen (und umgekehrt), während ihr weiteren Profit und Erfahrungspunkte einfahrt.
  • Schatzkarten: Sobald ihr Rang 10 erreicht, bekommt ihr eine Karte zu einem Schatz, der Gold und Bargeld enthält. Danach bekommt ihr alle 5 Ränge eine weitere Schatzkarte. Es besteht außerdem die Chance, eine Schatzkarte zu finden, wenn ihr Gegner plündert, nachdem ihr ein Versteck leer geräumt oder einen Überfall überlebt habt.
  • Katalog: Haltet das Steuerkreuz links gedrückt, um den Katalog zu öffnen und Vorräte, Tonika, Waffen, Munition und mehr zu bestellen, während ihr unterwegs seid. Alternativ könnt ihr auch außerhalb des Spiels im Web-Katalog des Social Clubs bestellen. Wenn bestellt, könnt ihr die meisten Gegenstände in der Truhe im Lager oder bei der Postmeisterei abholen, neue Waffen findet ihr auf eurem Pferd und Kleidung wird eurer Garderobe hinzugefügt. Alle Pferde und Sättel werden im Stall untergebracht.
  • Fähigkeitskarten: Nutzt verschiedene Fähigkeitskategorien (Kampf, Erholung und Verteidigung), um im Grenzland zu überleben. Ihr könnt eure Fähigkeitskarten zweimal verbessern und jederzeit anpassen, um sie auf bestimmte Szenarios abzustimmen: Nutzt Kampfkarten in Angriffsmissionen, in denen ihr euch auf eure Waffen verlasst, oder nutzt defensive Karten beim Verteidigen einer Kutsche.

Haltet in den kommenden Wochen und Monaten die Augen nach weiteren Updates zur Red Dead Online Beta sowie weiteren Tipps auf dem Rockstar Newswire offen.

Die Red Dead Redemption 2 Collection von Barking Irons

Die Red Dead Redemption 2 Kollektion von Barking Irons basiert auf der Kleidung, die Arthur Morgan im Spiel trägt, und kombiniert zeitperiodische Details mit modernem Americana-Styling. Mit gewachster Baumwolle, Leder, japanischem Jeansstoff und schweren Workwear-Elementen setzt die Kollektion ausschließlich auf hochwertige, authentische Materialien. Das clevere Design macht sie zur perfekten Bekleidung für jeden Tag.

Jetzt in den Größen von XS bis XXL auf barkingirons.com erhätlich. Und haltet die Augen nach T-Shirts offen, die bald ebenfalls in die Kollektion aufgenommen werden.

Gunslinger Jacket: Wasserbeständige gewachste Baumwolle und Leder, gebundene Knopflöcher, A.Morgan-Kragendruck, Van-der-Linde-Gang-Innentaschendruck und Rockstar-Insignia-Druck.

Denim Chore Shirt: Weich gewaschenes, japanisches Denim-Arbeitshemd, antike Messingschäfte, A.Morgan-Kragendruck.

Railroad Shirt: Gewichtiges Workwear-Shirt mit Railroad-Streifen, A.Morgan-Kragendruck, rote Rockstar-Stickerei auf der Vordertasche und Western-Rockstar-Insignien am Hemdsaum.

Everyday Shirt: Authentischer Western-Ticking-Stoff, Bi-Swing-Schulter, A.Morgan-Kragendruck, Western-Rockstar-Insignien am Hemdsaum.

Union Henley: Weich gewaschene, amerikanische Baumwolle, 3-Knopf-Verschluss, A.Morgan-Kragendruck, hergestellt in den USA.

Riding Duffel Bag: Schwerer Baumwoll-Twill-Stoff, antike Messingverzierungen, Schulterriemen aus Rindsleder, Rockstar-Logo-Druck.

Saddle Bag: Wasserabweisende gewachste Baumwolle und Leder, antike Messingverzierungen, gefütterte Innenausstattung, Schulterriemen aus Rindsleder, zwei große Außentaschen, Red-Dead-Redemption-2-Aufdruck und Rockstar-Logo.

RDR2-Strandtasche: Robuste, natürliche Leinentasche mit viel Stauraum, antiken Messingnieten und Red-Dead-Redemption-2-Schablonendruck. Hergestellt in den USA.

Red Dead Online Beta – Early Access hat begonnen!

In dieser Woche startet die Red Dead Online Beta und ab heute beginnt der Early Access. Wir belasten unsere Server und Systeme langsam durch eine wachsende Anzahl an Spielern, indem wir die Online-Bevölkerung im Laufe der Woche beständig steigern, bis die Beta dann am Freitag schließlich allen Besitzern von Red Dead Redemption 2 offensteht. Dieses Vorgehen wird dafür sorgen, dass unsere Server in den frühen Stunden und den ersten Tagen der Beta mit einer ständig wachsenden Zahl an gleichzeitig aktiven Spielern klarkommen und hoffentlich auch die Wahrscheinlichkeit von Serverausfällen in der Startwoche reduzieren.

 

Hier ist der genaue Zeitplan:

  • Dienstag, 27. November: Alle Besitzer der Red Dead Redemption 2 Ultimate Edition. Bitte beachtet: Spieler, die ein physisches Exemplar der Ultimate Edition erworben haben, müssen den der Packung beiliegenden Ultimate-Edition-Code eingelöst haben, um teilnehmen zu können.
  • Mittwoch, 28. November: Alle Spieler, die laut unseren Daten am 26. Oktober Red Dead Redemption 2 gespielt haben.
  • Donnerstag, 29. November: Alle Spieler, die laut unseren Daten zwischen dem 26. und dem 29. Oktober Red Dead Redemption 2 gespielt haben.
  • Freitag, 30. November: Alle Spieler, die Red Dead Redemption 2 besitzen.


BETAPHASE: WIR BRAUCHEN EUER FEEDBACK

Unser Ziel ist es, ein stabiles und unterhaltsames Erlebnis zu liefern, während wir so viel essentielle Informationen und Rückmeldungen wie möglich sammeln, die uns dabei helfen, Red Dead Online ständig zu verbessern. Wie in einer Betaphase üblich, wollen wir uns die nötige Zeit nehmen, um Red Dead Online zu einer kompletten, spaßigen und voll funktionsfähigen Erfahrung zu machen. Dieses Unterfangen kann einige Wochen oder Monate in Anspruch nehmen, in denen wir ständig daran arbeiten, Fehler zu beheben, die Systeme zu verbessern und Spieler-Feedback in unsere aktuellen und zukünftigen Pläne zu integrieren.

 

Falls ihr technische Probleme jeglicher Art haben solltet, besucht bitte die Rockstar-Support-Seite, um Hilfe zu finden oder uns über die Probleme zu informieren. Und wir möchten jeden von euch bitten, uns Feedback zu eurer Erfahrung zu schicken – von Verbesserungsmöglichkeiten hinsichtlich des Gameplays bis hin zu Vorschlägen zu zukünftigen Inhalten. Wir würden gerne wissen, was euch gefällt, was ihr besonders gerne mögt, was euch nicht gefällt und welche zusätzlichen Möglichkeiten ihr gerne noch hättet bzw. welche Veränderungen ihr gerne in Red Dead Online sehen würdet. Bitte teilt uns eure Erlebnisse und Vorschläge über reddeadonline.com/feedback mit.

 

Behaltet auf jeden Fall den Rockstar Newswire im Auge, dort gibt es regelmäßige Updates zu Red Dead Online wie Informationen zu neuen Inhalten, Features, Änderungen sowie allgemeine Neuigkeiten zum Spiel.

 

IN ALLEN FÜNF STAATEN

Die Welt von Red Dead Online bietet ein sich ständig erweiterndes Spielerlebnis. Auch während der Betaphase wird es einige Neuerungen und Updates geben. Ab dieser Woche könnt ihr euch mit Freunden zu einem Trupp zusammenschließen, ein Lager aufschlagen, kooperative storybasierte Missionen angehen oder in kompetitiven Serien gegeneinander antreten, Fremde in der Welt finden, um ihnen zu helfen (oder nicht), spontane Herausforderungen im Free Roam annehmen, auf die Jagd oder zum Fischen gehen, eine Bindung mit eurem Pferd aufbauen, die Welt mit Freunden oder alleine erkunden (aber Vorsicht vor Hinterhalten!) und vieles mehr.

 

Währenddessen sammelt ihr durch eure Entdeckungen und Begegnungen ständig EP, die euren Rang erhöhen und euch zusätzliche Boni bescheren. Durch euren Fortschritt schaltet ihr Gegenstände frei und verbessert eure Attribute. Ihr könnt während eures Spielerlebnisses in der offenen Welt auch Herausforderungen absolvieren, um Auszeichnungen in 12 Kategorien wie Kampf, Jagd, Scharfschütze und Überlebenskünstler zu verdienen.

 

Red Dead Online beginnt mit der Erstellung eures Charakters. Legt euer Aussehen und eure Attribute fest, bevor ihr euch vom Sisika-Gefängnis aus auf die Reise macht. Bald erhaltet ihr ein Pferd, schlagt ein Lager auf, findet einen Schatz, rüstet eure erste Fähigkeitskarte aus und trefft einige schicksalhafte Charaktere, die eine längere Geschichte zu erzählen haben – eine Geschichte um die Jagd nach Wahrheit, Rache und Ehre.

EHRE UND OUTLAWS

In Red Dead Online erhöht oder verringert sich eure Ehre entsprechend euren Entscheidungen und eurem Verhalten. Ihr bestimmt eure Ehre – durch Entscheidungen über Leben und Tod bis hin zu natürlichen Interaktionen wie der Pflege eures Pferdes.

 

Neben der Tatsache, dass die Welt auf subtile Weise unterschiedlich auf euch reagiert, werdet ihr bemerken, dass auch der Verlauf bestimmter Missionen je nach eurer Ehre unterschiedlich ausfällt.

 

Free-Roam-Missionen
Begebt euch alleine oder zusammen mit eurem Trupp zu den fremden Personen, die auf der Karte markiert sind, um Free-Roam-Missionen in Angriff zu nehmen. Auf dem Weg werdet ihr auf einige bekannte Gesichter treffen. Die Missionen können unterschiedlich ausfallen, je nachdem wie nobel oder ruchlos ihr seid. Ein Beispiel: Ein ehrenhafter Revolverheld wird gebeten, einen Konvoi zu eskortieren und ihn vor den Angriffen von Gangs oder sogar den Trupps von anderen Spielern zu beschützen. Ein unehrenhafter Outlaw wird hingegen vielleicht darum gebeten, einen Verbrecher aus den Händen des Gesetzes zu befreien.

 

Ein Land der Möglichkeiten
Die Ehre beeinflusst auch den tiefgründigen kooperativen Handlungsstrang für zwei bis vier Spieler, den wir kontinuierlich ausbauen werden. In „Ein Land der Möglichkeiten“ werdet ihr mit einer mehrteiligen Reihe von Missionen konfrontiert, von denen sich einige Teile ändern können, wenn sich eure Ehre auf der Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit oder Rache verändert.

 

WETTKAMPF UND SHOWDOWN-SERIEN

Natürlich steckt Red Dead Online auch voller neuer kompetitiver Gameplay-Modi. Die Beta beinhaltet zum Start fünf neue Modi, die Teil einer größeren Showdown-Serie sind. Zudem könnt ihr mit eurem treuen Ross überall auf der Karte auch Punkt-zu-Punkt-, rundenbasierte und offene Rennen bestreiten.

 

Steigt an einer der Showdown-Serien-Markierungen ein, um ein schnelles Match in einer Vielzahl von Modi zu starten:

 

Shootout & Team Shootout
Klassische Schießereien mit unbegrenzten Leben. Sammelt vor Ablauf der Zeit die meisten Kills. Bei einem Unentschieden wird Sudden Death ausgelöst: Der nächste Kill entscheidet.

 

Make It Count
Euer Einfallsreichtum wird in zwei Spielmodi auf die Probe gestellt: Benutzt nichts außer einem Bogen und einer Handvoll Pfeile oder Wurfmesser, um am Ende als Letzter zu überleben. Dank eines ständig schrumpfenden Spielgebiets gibt es kein Entkommen.

 

Most Wanted
Ein taktisches Rennen an die Spitze. Jeder Kill verbessert eure Position, aber beachtet: Je näher ihr der Spitze der Punktetafel kommt, desto mehr Punkte erhalten die Spieler, die euch erledigen.

 

Hostile Territory
Arbeitet als Team, um das Land zu kontrollieren. Erobert ein Gebiet, um Punkte zu sammeln: Das Team mit den meisten Punkten gewinnt – oder ihr gewinnt, indem ihr die ganze Karte kontrolliert.

 

Name Your Weapon
Stellt in diesem Kampf jeder gegen jeden oder mit Teams eure Fähigkeiten zur Schau. Je schwieriger die Handhabung der benutzten Waffe ist, desto mehr Punkte bekommt ihr für jeden Kill.

 

WEITERE DETAILS UND EIN AUSBLICK

  • Haltet in den kommenden Tagen Ausschau nach weiteren Details und Tipps rund um die Red Dead Online Beta. Und schaut in der Begleit-App oder im Social Club nach, um zu erfahren, wann ihr in die Beta einsteigen könnt.
    Wie immer würden wir gerne euer Feedback hören und bitten euch vor allem während der Betaphase um eure Hilfe. Neben dem Melden von Bugs, technischen Schwierigkeiten, Glitches und Exploits unter https://support.rockstargames.com, könnt ihr uns gerne Feedback und Vorschläge über reddeadonline.com/feedback schicken.
  • Wir bitten euch auch um eure Hilfe, um Red Dead Online zu einem unterhaltsamen und fairen Erlebnis für alle zu machen. Bitte nutzt die Meldefunktionen im Spiel, um uns über beleidigendes oder störendes Verhalten, Cheats oder Exploits zu informieren, auf die ihr im Verlauf der Beta stoßt oder die ihr auf externen Seiten wie YouTube findet. An dieser Stelle möchten wir freundlich darauf hinweisen, dass unsere langjährige Richtlinie für das Veröffentlichen von urheberrechtlich geschütztem Material von Rockstar Games nach wie vor gültig ist – jedes Video, das das Cheaten auf irgendeine Weise fördert, zieht eine Urheberrechtsbeschwerde nach sich.
  • Ihr werdet feststellen, dass einige Punkte in den Menüs in diesem frühen Stadium der Beta noch nicht benutzbar oder verfügbar sind. So zum Beispiel der Ingame-Store, der später öffnen wird und es euch ermöglicht, Goldbarren zu kaufen, um direkt kosmetische Gegenstände wie Lagerverschönerungen oder spezielle Stile für eure Waffen zu erwerben.
  • Wir hoffen, dass wir euren Spielfortschritt während dieser frühen Betaphase auch langfristig aufrechterhalten können. Wie bei vielen Betas für umfangreiche Online-Erfahrungen wie diese besteht aber immer die Möglichkeit, dass wir im Fall von technischen Schwierigkeiten Ränge oder andere Statistiken zurücksetzen müssen.

 

Haltet in den kommenden Wochen und Monaten die Augen nach weiteren Updates für Red Dead Online offen.

1 2 3